Staubsauger Test: 17. Platz

Siemens VS06B112A

  • Günstig
  • Mit Beutel
  • Staubsauger

Einkaufspreis: 72€

Das kostet der Siemens VS06B112A im Vergleich zu anderen Staubsaugern

Der Preis für den Siemens Staubsauger beträgt aktuell günstige 72€. Siemenss Staubsauger ist 66€ unter dem üblichen Preis eines Staubsaugers.

  • Kleinster Preis: 37€
  • Höchster Preis: 300€
  • Durchschnitt: 138€

Kosten des Verbrauchs pro Jahr: 10€/Jahr

Diese Kosten verursacht der Siemens VS06B112A pro Jahr

10€/Jahr

Mit jährlichen Energiekosten von 10€/Jahr übersteigt der Siemens VS06B112A den durchschnittlichen Verbrauch um 2€ im Jahr. Der Siemens Staubsauger verbraucht im Jahr ca. 34kWh. Üblich sind Werte um die 29kWh, welche zu einem Preis von ca. 8€ führen.

  • Geringste Kosten: 7€/Jahr
  • Höchste Kosten: 12€/Jahr
  • Durchschnittliche Kosten pro Jahr: 8€/Jahr
Zur Berechnung des Strompreises gehen wir von typischen Kosten für eine Kilowattstunde von 0.29€ aus.

Energieeffizienzklasse: B

Der ökonomische Wert des Staubsaugers

Mit der Energieeffizienzklasse "B" ist der Siemens VS06B112A eher vom Eindruck des zweitplatzierten betrübt, als dass er einen tatsächlichen Nachteil daraus ziehen müsste. Der Stromverbrauch von Staubsaugern ist relativ zu vielen anderen Haushaltsgeräten als spärlich zu bezeichnen. Mit einem jährlichem Stromverbrauch von kWh verursacht der Siemens Staubsauger Kosten von 10€ im Jahr. Der Stromverbrauch errechnet sich aus den aktuell üblichen Preisen für eine kWh von 0,29€. Sie müssen nun nicht herumrechnen, um den tatsächlichen Preis zu erfahren. Auch die Nutzung ist an typische Haushalte angepasst, um einen Vergleichswert zu ermöglichen.

Lärmentwicklung: 81dB

Geräuschemission: So laut oder leise ist der Sauger von Siemens

Die VS06B112A reiht sich zu vielen anderen Staubsaugern, spricht man von der Geräuschentwicklung. Er zeigt sich rund 60% lauter als der Mittelwert aller Sauger. Zwar macht schon ein Dezibel einen Unterschied von 10% in der Geräuschwahrnehmung aus, doch scheint der Sauger andere Prioritäten zu setzen. Mit einem unterdurchschnittlichen Preis geht der Siemens auf Kundenfang.

  • Leisester Sauger: 61dB
  • Lautester Sauger: 82.5dB
  • Durchschnittliche Lautstärke: 75dB

Saugleistung auf Teppichboden: E

Besteht der Siemens VS06B112A in der Königsdisziplin?

Ein Staubsauger, der einen Teppich sauber bekommt, wie man es sich vorstellt, gebührt eine Medaille. An dieser Disziplin beissen sich die meisten Staubsauger die Zähne aus. Allerdings gilt es abzuwiegen, ob der eigene Haushalt einen Staubsauger benötigt, der eine herausragende Leistung auf Teppichböden erzielt. Mit dem Siemens VS06B112A wird man nicht glücklich, sofern man Teppichböden im Haushalt verlegt hat oder zahlreiche Läufer den Boden zieren. Die Klasse "E", in welcher der VS06B112A spielt, ist hier nicht empfehlenswert.

Saugleistung auf Hartboden: D

Der VS06B112A auf Parkett, Laminat und co.

Die Leistung auf Hartboden ist in der heutigen Zeit der häufigste Einsatzzweck und die einfachste Aufgabe für einen Staubsauger. Die meisten Modelle sind in der Klasse "A" geführt. Ein Staubsauger dessen Leistung auf harten Böden so schlecht ist, wie die des Siemens VS06B112A kommt uns selten unter die Augen und schon gar nicht in den Warenkorb.

Die Filterleistung: B

Wichtigstes Kriterium für Allergiker

Die Filterwirkung des Staubsaugers ist ein nicht zu vernachlässigendes Gut. Je höher die Filterklasse, umso weniger Staub und Mikroben werden zurück in die Raumluft abgegeben. Der Siemens VS06B112A kommt mit der zweitbesten Filterleistung von "B" daher.

Das Gewicht des Saugers beträgt: 4,7kg

In dieser Gewichtsklasse spielt der Siemens Staubsauger

Unter dem üblichen Wert liegt der Siemens VS06B112A. Mit 4,7kg liegt er rund 2kg unter dem üblichen Gewicht von 6kg.

  • Geringstes Gewicht: 4,5kg
  • Höchtes Gewicht: 7kg
  • Durchschnittliches Gewicht: 6kg

Der Aktionsradius (Kabel): 6.5 Meter

Die Kabellänge des VS06B112A als Aktionsradius bestimmt

Unter dem gewohnten Wert liegt der Siemens VS06B112A. Mit 6.5m zeigt sich dieser Staubsauger 2.5 Meter unter dem Standard von 9m.

  • Geringster Aktionsradius: 6m
  • Höchter Aktionsradius: 13m
  • Durchschnittlicher Radius: 9m

Testbericht

Autor D. Babbel
01. Jan, 2016

Es gibt Grund zu zweifeln. Würde man den Kundenrezensionen auf Amazon glauben schenken, so wäre der Siemens VS06B112A nicht nur der beste Staubsauger der Welt, sondern auch noch preislich ansprechend. Tatsächlich ist er keins von beiden. Es wirkt wie ein Kampf gegen Windmühlen und doch muss das Wort anklang finden, dass Amazons Bestseller keiner hätte sein dürfen. Der Belesene  sieht auf den ersten Blick, dass es sich beim Siemens Sauger nicht einmal um eine Option handelt. Der Staubsauger gilt in den Reihen der Redaktion als Paradebeispiel für alle fehl getätigten Käufe, die durch das neue EU-Label aufgedeckt werden.

Wie erklärt sich die Beliebtheit?

Beschäftigt man sich etwas mit den Verkaufsgütern im Einzel- und Versandhandel, fällt auf, dass billige Geräte, nicht zu verwechseln mit den günstigen, den höchsten Absatz haben. Anscheinend sind die deutschen Sparfüchse. So sehr man hier auch meint Geld zu sparen. A) tut man es nicht und B) spart man höchstens an Reinigungsleistung. Rund 80€ gehen für den Siemens Staubsauger mit Beutel über den Ladentisch. Für schlappe 20€ mehr bekäme mein einen Sauger, der nicht nur auf den Einsatz von Staubsaugerbeuteln verzichtet, sondern in Sachen Saugkraft zur Riege der besten Staubsauger aller Klassen zu zählen ist. Kein Einzelfall.

Hier versagt der Siemens

Es war angedacht die Überschrift anders ausfallen zu lassen. So sollte sie zunächst, anstatt des Versagens das Schwächeln des Siemens Staubsaugers einleiten. Allerdings sind wir Freunde von Trefflichkeit. So präzise wir uns darin üben, die richtigen Worte aussuchen, so sehr verfehlt der Siemens VS06B112A seine Aufgaben.

Fängt man bei den weniger ausschlaggebenden Werten an, ist in Hinsicht auf die Energieeffizienzklasse, welche als „B“ bestimmt wurde, nicht von einem Spitzenprodukt zu reden. Allerdings trifft den Endverbraucher diese Nachricht nicht ins Herz, bzw. Portmonee, da die jährlichen Folgekosten von der Klasse „A“ zu „B“ lediglich um einen einzigen Euro erhöht sind.

Schwerwiegender sind jedoch die Reinigungsklassen. Sowohl auf Hartboden (Klasse „D“), als auch auf Teppichboden (Klasse „E“), zeigt der Siemens, warum er als Negativbeispiel in die Historie dieser Seite eingehen wird. Diese Leistung ist unsäglich schlecht und wird selbst von den Staubsaugern in den Schatten gestellt, die wir zuteilen als Ramsch betitelt haben. So wenig der Siemens die Aufnahme des Staubs auch versteht, so sehr ist er damit beschäftigt den aufgesaugten Staub wieder über die Abluft an die Umwelt abzugeben. Die Filterklasse „B“ ist zwar nicht von schlechten Eltern, empfehlenswert sind allerdings nur Modelle der Klasse „A“. Einfach aus dem Grund, da sie als Standard gesetzt und auf dem EU-Label der meisten Modelle aufzufinden ist.

Danke?

Wie bereits gehäuft angesprochen, erlaubt das Regelwerk der europäischen Kommision mittlerweile eine treffsichere Einschätzung jedes einzelnen Staubsaugers. Es ist eine Danksagung wert, dass sich hierum gekümmert wurde, so dass sich der Verbraucher ein klares Bild von der Leistung der Produkte machen kann. Deutschland liebt seine Testberichte, angefangen bei der Stiftung Warentest, bis hin zu den vielen fleissigen Privatleuten, die sich das Hobby des Testens angeeignet haben. Staubsauger-Test.io ist hier etwas bescheidener und ergänzt lediglich die bereits geschaffene Basis mit einfacher Handhabung, hübscher Aufmachung und zweifelsfreien Vergleichsmöglichkeiten. Danke auch an Siemens, dass dieses Negativbeispiel uns die Überzeugungsarbeit zum Vergleichen einfach macht.

4 Produktbilder

Direkte Konkurrenz

Diese Staubsauger sind starke Konkurrenz für den Siemens VS06B112A

4

Cleanmaxx 09897

  • Preis: 12€ günstiger
  • EEK: A
  • Hartboden: A
  • Teppich: C
  • Filter: C
  • Lautstärke: 90% leiser
5
AEG PowerForce APF6130

AEG PowerForce APF6130

  • Preis: 27 € teurer
  • EEK: A
  • Hartboden: A
  • Teppich: C
  • Filter: A
  • Lautstärke: 40% leiser
6

AEG Performer Cyclonic

  • Preis: 57 € teurer
  • EEK: A
  • Hartboden: A
  • Teppich: D
  • Filter: A
  • Lautstärke: 70% leiser
9

Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power

  • Preis: 67 € teurer
  • EEK: B
  • Hartboden: C
  • Teppich: C
  • Filter: A
  • Lautstärke: 110% leiser
10
Dirt Devil DD2225-0 rebel25HE

Dirt Devil DD2225-0 rebel25HE

  • Preis: 23 € teurer
  • EEK: A
  • Hartboden: A
  • Teppich: D
  • Filter: A
  • Lautstärke: 20% leiser
13

Miele Complete C2 Tango EcoLine

  • Preis: 63 € teurer
  • EEK: A
  • Hartboden: B
  • Teppich: D
  • Filter: B
  • Lautstärke: 30% leiser
14

Philips PowerPro Compact FC8477/91

  • Preis: 18 € teurer
  • EEK: B
  • Hartboden: A
  • Teppich: E
  • Filter: C
  • Lautstärke: 20% leiser
16

Siemens VS06B1110

  • Preis: 22€ günstiger
  • EEK: B
  • Hartboden: D
  • Teppich: E
  • Filter: B
  • Lautstärke: 0% leiser

Hilfreiche Seiten